Gabriele Proske

 

 

*1959, verheiratet,  Mutter von 4 Töchtern und 5 Enkelkindern.

 

Diplom-Sozialpädagogin, systemische Beraterin,  Familien- Kinder- und Jugendpädagogin.

 

Visionssucheleiterin , in der Tradition der School of Lost Borders und initiatorische Ritualgestalterin, nach dem europäischen Lebensrad (Uma-Institut).

 

Seit vielen Jahren begleite ich Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und Übergängen, gestalte Rituale im Jahreskreis, sitze mit Menschen im Kreis und vertraue dem Leben.

 

 

 

 

 

 

Sabine Kolb

 

*1958, als

Dipl.-Sozialpädagogin und sytemische Familientherapeutin (SG) arbeite ich in vielfältigen Bereichen der Begleitung von Familien und Paaren- gerade in Stationen des Lebens, in denen ein Wandel unabdingbar wird.

Zusatzqualifikation als

- Paartherapeutin

- Zaubertherapeutin

 

 

Die Freude am Leben prägt die stetige Weiterentwicklung im Miteinander, der Entdeckung der eigenen Kraft und Neugier.

 

 

 

 

Johannes Bühler

 

*1963, glücklich verheiratet und Patchworkvater von 4 Töchtern und 5 Enkelkindern.

Meine berufliche Laufbahn musste ich wegen eines frühen Schlaganfalls beenden. Seither bin ich „Meister des Hauses" und widme mich intensiv der Körperarbeit.

Ich bin zertifizierter Kursleiter des Qi Gong und Taijiquan nach den allgemeinen Ausbildungsleitlinien des deutschen Dachverbandes DDQT.

Als Weg des Loslassens und Entspannens ist

Qi Gong zugleich eine Meditation in Bewegung.

Ich lade sie hierzu herzlich ein.