Werte Frauen,

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Der erste Frost und Schnee bedeuten uns; es ist vollbracht. Statt Wachsen und Werden, heißt es  nun absinken, loslassen, einfalten, zurücknehmen. Ja wenn wir es ernst meinen, werden wir „zurückgenommen“, zurück in den Schoß der alten  Mutter Erde,  auch  Frau Holle genannt.  In ihrem Schoß, dürfen wir  ausruhen und Kraft schöpfen.

 

Die Winterzeit ist  für uns die Zeit Einkehr zu halten um nach Innen zu schaue und  Altes los zu lassen. Wir haben die Möglichkeit, uns  auf das Wesentliche zu besinnen, still zu werden und auszuatmen.

 

Wenn wir  das Alte dem  heiligen Feuer der Wandlung  übergeben,  können wir  gereinigt    und neu ausgerichtet ein weiteres Jahr auf dem Lebensrad  gehen.

 

Nur ein leerer Kelch kann neu gefüllt werden.

 

 

 

In diesem Sinne möchten wir auch in diesem Jahr in gewohnter Weise, das Jahr 2017, mit allen seinen gemachten Erfahrungen würdig feiern, bedenken und bedanken. Wir wollen uns  von Altem lösen und  verabschieden, uns in ritueller Weise  leer und bereit machen für das Neue, das in unser Leben kommen will.

 

In unserem gemeinsamen Neujahrs- Ritual  kannst  du  auf das  alte Jahr zurückblicken. Das Holz, dass du während der Schwellenzeit sammelst  wird für das stehen, was du verabschieden möchtest  oder bereit bist hinter dir zu lassen.  Gemeinsam werden wir alles dem Feuer der Wandlung  und somit Mutter Erde  übergeben, begleitet von unserm Singen, Beten und Tanzen. Wenn das Feuer erloschen ist,  werden wir  in einen Zustand innerer Leere absinken und  vielleicht bereits im Schlaf  den Ruf der Alten Mutter vernehmen.

 

 

Am nächsten Morgen werden wir der Spur des Neuen folgen.  

 

Dabei wirst du am frühen Morgen, noch vor Sonnenaufgang, wieder einige Zeit  alleine in der Natur verbringen, den neuen Morgen, den neuen Tag, das neue Jahr begrüßen, - verweilend, streifend, deiner Intuition folgend…

 

Was immer sich dir, durch das Licht des neuen Tages  zeigt, wird eine Spur dessen sein, was das Leben für dich für das Jahr 2018 bereit hält. Mit einem neuen Impuls und einem kraftvollen Neujahrssatz  werden wir ins neue Jahr starten.

 

 

 

 

Anmeldung und weitere Fragen bis 01.01.2018 an: Gabriele Proske, Tel: 06234-3131 oder 01522 1339391